Kratzer am Auto

Melden
Frage

Please briefly explain why you feel this question should be reported.

Melden
Abbrechen

Hi

Heute war ich mit meinem E-Scooter unterwegs. Ich ging damit auf die Strasse und plötzlich kam ein anderes Auto vor mir entgegen, welcher einfach schnell fuhr. Ich versuchte zwar zur Seite zu gehen, aber leider erwischte mein E-Scooter leider das Auto von vorne an der Seite – und daraufhin entstand ein Kratzer.

Der Fahrer wollte einfach meine Telefonnummer, Vor- und Nachnamen haben – Er meinte zu mir, dass es meine (oder die von meinen Eltern) Versicherung bezahlen würde. Ich hab absolut kein Plan, wie das später aussehen wird, was als nächstes passiert oder wie hoch der Schaden überhaupt ist.

Wird die Versicherung den vollen Schaden bezahlen? Ist der Schaden für ein Kratzer zu hoch (oder wie viel)? Was für Dokumente muss ich ausfüllen?

Grüße

Beantwortet 0
2021-07-02T19:15:40+02:00 1 Antwort 59 Angesehen

Antwort ( 1 )

  1. 2021-07-03T01:36:50+02:00

    Please briefly explain why you feel this answer should be reported.

    Melden
    Abbrechen

    Hallo 🙂
    ohne eine genauere Schilderung und Skizze lässt sich an dieser Stelle keine Aussage treffen wer hier die Schuld trägt. Auch ein Autofahrer hat die Pflicht sich ordnungsgemäß im Straßenverkehr zu verhalten. Da es sich eh nur um einen kleinen Schaden an Scooter und Auto handelt, würde ich empfehlen einfach abzuwarten ob der Fahrer sich überhaupt meldet. Und für einen kleinen Schaden wird er auch nicht zum Rechtsanwalt gehen. Und wenn er doch zum Rechtsanwalt geht oder er die Reparaturkosten erstattet bekommen möchte besteht trotzdem noch keine Sorge. Es gibt dann zwei Wege.
    1. Ihr einigt euch untereinander

    oder und wahrscheinlich der gewählte Weg
    2. Alle Unterlagen und Briefe vom Autofahrer werden an die Versicherung weitergeleitet. Entweder es besteht für den Scooter eine eigene Versicherung über ein Klebekennzeichen oder wenn es ein nicht versicherungspflichtiger Scooter ist, besteht hoffentlich über die Eltern eine Privathaftpflichtversicherung.

    Hier muss auch nicht im Vorfeld geklärt werden wer Schuld hat. Dies wird dann deine Versicherung für dich klären und ggf. sogar Ansprüche ablehnen und dem Rechtsanwalt antworten. Die Schadenhöhe spielt keine Rolle. Auch 5 Euro würde die Versicherung zahlen. Es werden jedoch bei den Versicherungen viele Kleinschäden ungern gesehen. Wenn es jedoch seit vielen Jahren der einzige ist, dann ist es ok.

    Also abwarten ob überhaupt was kommt und an die entsprechende Versicherung weiterleiten zur Prüfung. Am besten vorher bei der Versicherung kurz anrufen und melden. Muss jetzt noch nicht erfolgen, sondern erst wenn er sich wirklich meldet. Für dich wäre es noch hilfreich den Hergang jetzt schon zu notieren um sich an Details zum Hergang besser erinnern zu können. Wenn Fotos gemacht wurden oder noch gemacht werden können, weil es ein Nachbar ist, auf jeden Fall erledigen. So kann nachgewiesen werden, was beschädigt wurde und dass er nicht das komplette Auto reparieren lässt. Jedoch unwahrscheinlich weil am Scooter dann auch ein größerer Schaden erkennbar sein müsste. Muss ja plausibel sein.

    Die Formulare der Versicherung sind in diesen Fällen eher kurz. Lediglich die Schadenschilderung sollte detailliert sein.

    Viel Glück 😉

    Beste Antwort

Antworten

Durchsuchen
Durchsuchen

Das Ergebnis von 2 + 2 lautet ( 4 )

Anonyme antworten