Antworten ( 2 )

  1. Fehler / Änderung / Missbrauch

    Melden
    Cancel

    Regen kann nicht versichert werden. Lediglich wenn der Zusatzbaustein Elementar vereinbart wird, gilt i.d.R. die Überschwemmung durch Regen mitversichert.

    Beste Anwort
  2. Fehler / Änderung / Missbrauch

    Melden
    Cancel

    Richtig. Die Aktuellen Tarife auf dem Markt, bieten keinen Versicherungsschutz gegen Regen. Lediglich über die sogenannte Elementarschadenversicherung kann Regen teilweise versichert werden.Über eine Elementarschadenversicherung im Zusammenhang mit Regen, gilt i.d.R. zusätzlich mitversichert:

    -Rückstauschäden, wenn die Kanalisation / Abwasserleistung die Wassermengen durch Regen nicht mehr ableiten kann und das Wasser zurück gestaut wird und im Haus dadurch austritt.

    -Ausuferung von oberirdischer Gewässer

    Die Leistungen können je nach Hausratversicherung abweichen. Bitte daher den Vertrag genau prüfen. Zudem bietet die Elementarschadenversicherung weitere Leistungen wie z.B. Erdbeben, Vulkanausbruch, Schneedruck, Erdrutsch, Erdsenkung

Antworten

Durchsuchen
Durchsuchen

gewünscht

Die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung wurden gelesen und akzeptiert.